Start   |    Über uns   |    Kontakt
» Zu den Ferienhäusern
Sören Sundermeyer
Humboldtstr. 200
28203 Bremen
Telefon: 0421 / 39740830
Fax: 0421 / 39740835
Mobil: 0174 / 9324494
info@schwedenhaus-vermittlung.de
www.schwedenhaus-vermittlung.de
USt.-ID.: DE269594249
Gerichtsstand Bremen
Immobilien

Die Region Småland, Vimmerby

Herzlich Willkommen in der Region Småland mit der "Astrid-Lindgren-Stadt" Vimmerby!
Hier finden Sie Entspannung und Abenteuer "im typischen Schweden".

Småland und speziell die Umgebung der Stadt Vimmerby lassen das Herz jedes Schwedenfans höher schlagen! Hier finden Sie das typische "Bilderbuch-Schweden" aus den Geschichten Astrid Lindgrens: Rote Holzhäuser mit weißen Fenstern, idyllische Wiesen und Weiden mit kleinen Holzzäunen und glitzernde Seen in fantastischer, unberührter Natur.


Größere Kartenansicht

Die Region bietet eine Vielzahl von interessanten Sehenswürdigkeiten und spannenden Möglichkeiten der Freizeitgestaltung, welche wir Ihnen hier vorstellen:


Das Städtchen Vimmerby

Live-Cam Vimmerby
Live-Webcam-Blick auf den Marktplatz von Vimmerby (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Vimmerby ist ein echtes Kleinod in Småland! Die gemütliche Kleinstadt bietet mit ihren Geschäften und Cafés gute Möglichkeiten zum Einkaufsbummel. Den Mittelpunkt bildet der hübsche Marktplatz. Hier können Sie im Sommer wunderbar ein Eis essen und das Treiben beobachten. Direkt am Marktplatz finden Sie auch das Touristenbüro, wo Sie Informationen zu allen Ausflugsmöglichkeiten der Umgebung erhalten.

Astrid Lindgren ist wohl die berühmteste Einwohnerin der Stadt. Die bekannte Autorin ist überall in der Region präsent: Ihr wurde ein gusseisernes Denkmal auf dem Marktplatz gesetzt und auch ihr Geburtshaus kann besichtigt werden.

Unser Tipp: Werfen Sie einen Live-Blick auf den Marktplatz der Stadt mit dem obigen Link zur Webcam des Touristenbüros in Vimmerby!


Katthult und Bullerbü:

 
Ganz in der Nähe von Vimmerby können Sie die Original-Drehorte der Astrid-Lindgren-Filme besichtigen! Im Dörfchen Sevedstorp finden Sie die 3 Höfe der "Kinder aus Bullerbü". In Michels "Katthult" können Sie sich im Gästebuch in Michels Tischlerschuppen verewigen.

Unser Tipp:
Lesen Sie Ihren Kindern am Vorabend des Besuchs eine Geschichte von Michel oder den Kindern aus Bullerbü vor! Bei Ihrem Besuch am Schauplatz der Geschichten werden Sie dann das Gefühl haben ein Teil davon zu sein!




Freiluft-Theaterpark "Astrid Lindgrens Welt":

 
Ein Traum für jedes Kind und eine in Schweden landesweit bekannte Touristenattraktion! In "Astrid Lindgrens Welt" treffen Sie Pippi Langstrumpf, die Polizisten Kling und Klang, Michel aus Lönneberga, Ronja Räubertochter, die Kinder aus Bullerbü und viele mehr. Der ganze Park ist ein lebendiges Theater: Szenen aus den Geschichten werden zwischen den Besuchern nachgespielt. Die Orte aus den bekannten Astrid-Lindgren-Geschichten sind im Kleinformat nachgebaut und laden zum Spielen und Toben ein. In dem Erlebnispark genießen Sie einen lustigen und spannenden Tag, von dem Ihre Kinder bestimmt noch lange erzählen werden!

Unser Tipp: Hauptsaison für "Astrid Lindgrens Welt" ist zwar der Sommer, aber auch an den Herbstferien-Wochenenden lohnt ein Besuch: Hier findet alljährlich der "Herbstmarkt" im Park statt mit vielen kulinarischen und handwerklichen Spezialitäten und einer schönen Atmosphäre!


Baden

 
Im Sommer sind die schwedischen Seen ein echtes Badeparadies mit klarem und sauberem Wasser. Sie finden sowohl kleinere, naturbelassene Seen, eingebettet in wunderschöne Landschaft als auch größere Seen mit flach abfallenden, kinderfreundlichen Badestränden.

Unser Tipp: Beginnen Sie Ihren Urlaubstag einmal mit einem frühmorgendlichen Bad im nächsten See! Das nachfolgende Frühstück wird Ihnen dann gleich doppelt so gut schmecken.




Einkaufen:

 
Die Fußgängerzonen in den småländischen Kleinstädten laden zu gemütlichen Einkaufsbummeln ein. Große Einkaufszentren können Sie bei einem Ausflug nach Linköping, Kalmar, Västervik, Växjö oder Jönköping besuchen. Für schnelle Besorgungen gibt es im nächstgelegenen Dorf oft noch einen typischen kleinen "Krämerladen". Achtung: Alkohol kann nur in speziellen Geschäften („Systembolaget“) erworben werden.







Angeln:

 
In Småland gibt es wunderbare Angelmöglichkeiten sowohl für Anfänger als auch spezielle Seen für Angelprofis! In den småländischen Seen ist der Hecht stark vertreten und auch Barsche, Zander, Rotaugen und Schleie sind in den Gewässer vorhanden. An ausgewiesenen Seen können außerdem Lachsforellen geangelt werden! Bei vielen Ferienhäusern ist das Angelrecht an dem dazugehörigen See inklusive, ebenso wie ein Ruderboot. Wenn kein Angelrecht inklusive ist, benötigen sie eine Angelkarte ("Fiskekort"), sofern die Seen diese vorschreiben (Hinweistafel).

Unser Tipp: Beste Fangergebnisse gibt es im Frühjahr und im Herbst. Spezialisten mieten im Winter ein Ferienhaus und betreiben das Eisangeln. Angelfreunde bekommen gerne weitere spezielle Tipps für die entsprechenden Seen und Fische in der Nähe des gebuchten Hauses.


Kanu fahren:

 
Der Fluss "Stangån" schlängelt sich in der Umgebung von Vimmerby malerisch durch die wunderschöne Natur und ist zum Paddeln wunderbar geeignet! Eine Kanutour in Småland ist ein Naturerlebnis für die ganze Familie und auch für Anfänger problemlos zu meistern. Unterwegs passieren Sie speziell angelegte Grillplätze und Badestellen (mit Toilette). Kanus können in Vimmerby gemietet werden und sogar zu Ihrem individuellen Startpunkt geliefert und am Ziel wieder abgeholt werden.






Wandern:

 
Smålands fantastische Natur ist ein ideales Wandergebiet! In der Region Vimmerby verbindet der ca. 50 km lange markierte Wanderweg "Sevedeleden" über 70 Natur- und Kultursehenswürdigkeiten, sowie die bekannten Drehorte der Astrid-Lindgren-Filme. Teilweise führt der Wanderweg sogar direkt an unseren Ferienhäusern vorbei! Sie erkennen den "Sevedeleden" an den orangefarbenen Markierungen an Bäumen und Wegesbegrenzungen und können selbst entscheiden, ob Sie ihn für einige Stunden oder den ganzen Tag erkunden. Unterwegs treffen Sie regelmäßig auf kleine Rastplätze, Badestellen und Übernachtungshütten (teilweise mit Toilette). Kostenlose Wanderkarten erhalten sie im nächstgelegenen Touristenbüro.


Radfahren:

Sie können die Region Småland auch auf 2 Rädern erkunden. Nach jedem "erfahrenen" Hügel können sie entspannt herabrollen und dabei die klare Luft und die idyllische Natur genießen. Fahrräder können in jeder größeren Ortschaft gemietet werden.

Unser Tipp: Nehmen Sie die eigenen Fahrräder mit in den Urlaub! Bei fast allen Fährverbindungen ist die Fahrradmitnahme per Dach- oder Heckträger ohne Zusatzkosten möglich!


Elche sehen im Elchpark

 
In Småland können Sie in diversen Elchparks den "König der schwedischen Wälder" treffen! Unsere besondere Empfehlung ist der "Virum Älgpark" bei Vimmerby. Im offenen Planwagen fahren Sie mit einem Guide direkt in die Anlage hinein und haben die Möglichkeit die Elche zu streicheln und aus der Hand mit Äpfeln zu füttern! Ein einmaliges Erlebnis, dass Sie natürlich auch auf tollen Fotos festhalten dürfen. Im angrenzenden "Elchshop" können Elchsouvenirs erstanden werden und ein kleines Café lädt zu einer Pause mit Kaffee und Gebäck in gemütlicher Atmosphäre ein.









Natursehenswürdigkeiten:

In Småland finden Sie unzählige große und kleine Sehenswürdigkeiten! Alle paar Kilometer laden Hinweisschilder am Wegesrand zu einer kleinen Pause ein: Entdecken sie im Raum Vimmerby zum Beispiel
  • die Eiche "Kvilleken", eines der ältesten und größten Bäume Europas und etwa 1000 Jahre alt,
  • den "Runkesten", ein auf der Spitze stehender Fels, der jeden Moment zu kippen scheint,
  • den Nationalpark "Norra Kvill", einer von 28 offiziellen Nationalparks in Schweden. Er lädt mit seinen 114 Hektar unberührter Natur zum Wandern und Entdecken ein.
     

Das Glasreich:

 


Das "Glasreich" mit 15 sehenswerten Glashütten und handgefertigten Glasprodukten von Weltruhm ist eine Spezialität der Region Småland. Sie können die Ausstellungen und Werksverkäufe der bekannten Marken "Kosta", "Boda" und "Orrefors" besuchen sowie die vielen kleineren Glasbläsereien erkunden und die Produktion besichtigen. Schauen Sie den Glasbläsern bei der Arbeit zu und versuchen sie sich selbst im Glasblasen.

Unser Tipp: Das Glasreich ist ein tolles Ziel für einen spannenden Tagesausflug, den Sie abends beim traditionellen "Hyttsill" (Heringsessen mit Unterhaltung und Glasbläservorführungen) ausklingen lassen können. Ein tolles Erlebnis!


Der Schärengarten der Ostseeküste:

   
Die schwedische Ostseeküste mit ihrer beeindruckenden Schärenlandschaft, aus tausenden von kleinen Inseln, ist ein wunderbares Ausflugsziel! Besuchen sie z.B. die schönen Küstenstädte Kalmar und Västervik mit vielen kleinen Geschäften und maritimen Yachthäfen.


Unser Tipp:
Fahren Sie mit einem Ausflugsboot in die traumhafte Schärenlandschaft hinaus und genießen Sie das imposante Küstenpanorama von See aus!

© 2013 Schwedenhaus-Vermittlung